• (1/10) Untergrund für die Aufnahme der Lehmgrundputzlasten vorbereiten
    (1/10) Untergrund für die Aufnahme der Lehmgrundputzlasten vorbereiten
  • (2/10) Lehmgrundputz FORTE einlagig in Schichtstärken von 5 - 15 mm wellig auftragen; bei Bedarf vornässen
    (2/10) Lehmgrundputz FORTE einlagig in Schichtstärken von 5 - 15 mm wellig auftragen; bei Bedarf vornässen
  • (3/10) Frisch aufgetragenen Lehmgrundputz den Konturen folgend nachziehen und Übergänge verschlichten; bei Bedarf Wasser aufnebeln; vollständig trocknen lassen
    (3/10) Frisch aufgetragenen Lehmgrundputz den Konturen folgend nachziehen und Übergänge verschlichten; bei Bedarf Wasser aufnebeln; vollständig trocknen lassen
  • (4/10) Erste Putzlage CAPRICCIO den Konturen des Untergrundes folgend auftragen
    (4/10) Erste Putzlage CAPRICCIO den Konturen des Untergrundes folgend auftragen
  • (5/10) Frische Putzschicht den Konturen folgend nachwischen, dabei Übergänge kräftig verschlichten; bei Bedarf Wasser aufnebeln; vollständig trocknen lassen
    (5/10) Frische Putzschicht den Konturen folgend nachwischen, dabei Übergänge kräftig verschlichten; bei Bedarf Wasser aufnebeln; vollständig trocknen lassen
  • (6/10) Zweite Putzlage CAPRICCIO mit Effekt den Konturen folgend auftragen
    (6/10) Zweite Putzlage CAPRICCIO mit Effekt den Konturen folgend auftragen
  • (7/10) Frische Putzschicht den Konturen folgend nachwischen, dabei Übergänge kräftig verschlichten; bei Bedarf Wasser aufnebeln; vollständig trocknen lassen
    (7/10) Frische Putzschicht den Konturen folgend nachwischen, dabei Übergänge kräftig verschlichten; bei Bedarf Wasser aufnebeln; vollständig trocknen lassen
  • (8/10) Oberfläche mit feuchtem Schwamm in kreuzenden Zügen abwischen, Effekte teilweise freilegen und mattfeucht anstehen lassen
    (8/10) Oberfläche mit feuchtem Schwamm in kreuzenden Zügen abwischen, Effekte teilweise freilegen und mattfeucht anstehen lassen
  • (9/10) Fläche zweimal mit FINALE nass in mattfeucht in wechselnden Richtungen auftragen und Effekte freilegen
    (9/10) Fläche zweimal mit FINALE nass in mattfeucht in wechselnden Richtungen auftragen und Effekte freilegen
  • (10/10) Fläche abschließend maschinell reinigen
    (10/10) Fläche abschließend maschinell reinigen
Back to Top