• (1/17) Fläche mit Putzgrundierung PRELUDIO (Standard) vorbehandeln
    (1/17) Fläche mit Putzgrundierung PRELUDIO (Standard) vorbehandeln
  • (2/17) Erste Putzlage CAPRICCIO auf Kornstärke auftragen und mattfeucht anstehen lassen
    (2/17) Erste Putzlage CAPRICCIO auf Kornstärke auftragen und mattfeucht anstehen lassen
  • (3/17) Zweite Putzlage CAPRICCIO in wechselnden Richtungen aufzahnen
    (3/17) Zweite Putzlage CAPRICCIO in wechselnden Richtungen aufzahnen
  • (4/17) Frische Zahnung einebnen
    (4/17) Frische Zahnung einebnen
  • (5/17) Frische Fläche leicht annebeln
    (5/17) Frische Fläche leicht annebeln
  • (6/17) Fläche drucklos nachglätten und etwas ansteifen lassen
    (6/17) Fläche drucklos nachglätten und etwas ansteifen lassen
  • (7/17) Leicht angesteifte Fläche prägen und vollständig trocknen lassen; Bezugquelle Musterwalzen www.strukturwalzen.de
    (7/17) Leicht angesteifte Fläche prägen und vollständig trocknen lassen; Bezugquelle Musterwalzen www.strukturwalzen.de
  • (8/17) Überstehende Materialspitzen und Putzklümpchen flächenbündig abstoßen
    (8/17) Überstehende Materialspitzen und Putzklümpchen flächenbündig abstoßen
  • (9/17) Fläche in wechselnden Richtungen schleifen
    (9/17) Fläche in wechselnden Richtungen schleifen
  • (10/17) Fläche in wechselnden Richtungen entstauben
    (10/17) Fläche in wechselnden Richtungen entstauben
  • (11/17) RONDO in streichfähiger Konsistenz als Porenverschluss zweilagig nass in mattfeucht auftragen und mattfeucht anstehen lassen
    (11/17) RONDO in streichfähiger Konsistenz als Porenverschluss zweilagig nass in mattfeucht auftragen und mattfeucht anstehen lassen
  • (12/17) Mattfeuchten Anstrich über die Fläche treiben und Poren verschließen; anschließend vollständig trocknen lassen
    (12/17) Mattfeuchten Anstrich über die Fläche treiben und Poren verschließen; anschließend vollständig trocknen lassen
  • (13/17) Fläche in wechselnden Richtungen schleifen
    (13/17) Fläche in wechselnden Richtungen schleifen
  • (14/17) Fläche in wechselnden Richtungen entstauben
    (14/17) Fläche in wechselnden Richtungen entstauben
  • (15/17) Fläche zweimal mit FINALE als Aufbrennsperre nass in mattfeucht grundieren; vor weiterer Bearbeitung Fläche nicht trocknen lassen!
    (15/17) Fläche zweimal mit FINALE als Aufbrennsperre nass in mattfeucht grundieren; vor weiterer Bearbeitung Fläche nicht trocknen lassen!
  • (16/17) Pigmentiertes Streichwachs in wechselnden Richtungen auftragen
    (16/17) Pigmentiertes Streichwachs in wechselnden Richtungen auftragen
  • (17/17) Frische Wachsschicht in wechselnden Richtungen abziehen
    (17/17) Frische Wachsschicht in wechselnden Richtungen abziehen
Back to Top