FINO Naturwachs - diffusionsoffen schützen und gestalten

fino naturwachs
Um die Oberflächen von Lehmputzen zu schützen, werden oft Öle oder ölbasierte Wachse verwendet, die allerdings die positiven Eigenschaften des Lehms zunichte machen - sie versiegeln! FINO hingegen ist ein diffusionoffenes, wassergebundenes Wachs, dessen Rezeptur schon zu Zeiten der alten Ägypter bekannt war. Das macht FINO einzigartig unter den Wachsen. Es kann je nach Oberfläche aufgerollt, gespachtelt oder gestrichen, die Oberflächen können von seidenmatt bis glänzend poliert werden.
fino naturwachs einsatzbereich

Einsatzbereich

Zum diffusionsoffenen Schützen und Gestalten von Lehmputzflächen im Innenbereich. Die mit FINO behandelten Oberflächen können so ausgeführt werden, dass ein feuchtes Abwischen möglich ist. Damit schützt FINO Lehmputze in stärker frequentierten und belasteten Bereichen wie Fluren, Treppenhäuser, Spritzwasserzonen um Handwaschbecken u.ä.
fino naturwachs farbauswahl

Farbauswahl

FINO ist transparent, gewachste Lehmprodukte zeichnen sich durch einen intensiveren Farbton aus. Die Einfärbung von FINO erfolgt mit der Naturwachstönung UNISONO bzw. dem Naturwachspigment METALLICO.

fino naturwachs verarbeitung

Verarbeitung

Je nach Struktur des Untergrundes wird FINO aufgespachtelt oder - zuvor mit Wasser verdünnt - aufgestrichen/-gerollt. Das Polieren der Fläche mit Polierpad, Schaffell oder Metalltraufel ist optional.

Aufbereitung

Die Bilderserie beschreibt Schritt für Schritt die Vorgehensweise zur korrekten Produktaufbereitung. Nur so ist eine optimale Verarbeitung gewährleistet.

Die zur Aufbereitung benötigten Werkzeuge (abhängig von Gebindegröße und Wassermenge) sehen sie hier:

Gebinde (kg)
0,7
2,1
Wasser (l)
2,1
6,3
Bohrmaschine (min. 800W)
ja
ja
Smart-Mix 90
ja
ja
  • (1/6) Werkzeug bereitlegen
  • (2/6) Wasser einfüllen
  • (3/6) FINO hinzugeben
  • (4/6)
  • (5/6) Ruhezeit ca. 20 Minuten
  • (6/6) Vor Anwendung nochmals kurz intensiv aufschlagen
  • (1/6) Werkzeug bereitlegen

  • (2/6) Wasser einfüllen

  • (3/6) FINO hinzugeben

  • (4/6) "Grieselfrei" auflösen (ca. 1 min.)

  • (5/6) Ruhezeit ca. 20 Minuten

  • (6/6) Vor Anwendung nochmals kurz intensiv aufschlagen

Technische Daten

Gebindegröße
0,7 kg oder 2,1 kg
Lieferform
kühl und frostfrei gelagert sowie vor Sonneneinstrahlung geschützt ist FINO ca. 3-4 Monate haltbar
Verbrauch
stark abhängig von der Struktur des Untergrundes; als Spachtelwachs auf RONDO Glättetechniken ca. 20 - 30 g/m² und Auftragslage, auf geschliffenen CAPRICCIO-Flächen ca. 40 - 50 g/m² und Auftragslage; als Streichwachs zwischen 20 - 60 g/m² und Auftragslage
Schichtdicke
FINO wird grundsätzlich hauchdünn aufgetragen und besitzt demzufolge keine eigene Schichtstärke
Zusammensetzung
Wasser, chlorfrei gebleichtes Bienenwachs, Kaliumcarbonat, Natriumcarbonat; durch den hohen pH-Wert > 11 benötigt FINO keine Konservierungsstoffe; FINO ist zudem lösemittelfrei, ohne Weichmacher oder sonstige problematische Inhaltstoffe

Downloads

fino naturwachs gebinde
Back to Top