Mio! Volltöne

mio volltoene
Die Mio! Volltöne dienen zur Herstellung von Mischtönen mit dem Mio! Mischweiß. Sie werden in unterschiedlichen Mengen dem Anmachwasser zugegeben. Bedeutsam ist jedoch, dass der Farbton bei gleicher Menge Vollton immer auch der gleiche ist, egal ob in der Farbe, im Streichputz oder im Spachtelputz.
mio volltoene einsatzbereich

Einsatzbereich

Die Anwendung erstreckt sich über den gesamten häuslichen Bereich, auch in Küchen und Bädern. Die Untergründe müssen eine gute Saugfähigkeit und Griffigkeit aufweisen. Untergründe wie Trockenbauplatten, Gipsputze, Betonflächen u.ä. werden vorab grundiert.

Verarbeitung

Der Vollton wird grundsätzlich in das Anmachwasser des betreffenden Strukturprodukts gegeben ("Farbwasser herstellen"). Erst dann wird das Mischweiß (Farbe, Streichputz, Spachtelputz) dazugegeben und untergerührt.
mio volltoene verarbeitung
Produkt Farbauswahl

Farbauswahl

Für alle, die ihre Wände und Decken in einem schönen, klaren und angenehmen Weiß erstrahlen lassen wollen, gibt es das "RAUMWEISS".

Wenn es farbig werden soll, brauchen wir das "MISCHWEISS" und tönen dieses mit den Volltönen ab. Somit stehen 48 Farbtöne zur Verfügung.

Produkt Farbauswahl

Aufbereitung

Die Aufbereitung wird beim jeweiligen Produkt beschrieben.

Mio! Lehmspachtelputz
Mio! Lehmstreich- / rollputz
Mio! Lehmfarbe

Technische Daten

Gebindegröße
100 g
Lieferform
Trockenmaterial (mind. 2 Jahre lagerfähig)
Verbrauch
die empfohlene max. Menge Vollton im Mischweiß beträgt 4 x 100 g
Schichtdicke
abhängig vom Dekorprodukt
Zusammensetzung
schneeweißes Marmormehl, heimische Tone und Kaoline, mineralische Pigmente, lebensmittelechte Pflanzenstärke, Celluloseether, Cellulosefaser; absolut frei von Konservierungsstoffen, VOC, Weichmachern oder sonstigen problematischen Inhaltsstoffen

Downloads

mio lehmspachtelputz gebinde
Back to Top