Kurzbeschreibung:

Sanierung, Umbau und Erweiterung des Schulhauses einer Grund- und Volksschule nach kulturell, integrativem Modell im Rahmen einer baubiologischen Gesamtplanung. Besonderheit: Farbige Lehmputze wurden hier auf sehr stark beanspruchten Wänden, wie im Sockelbereich in den Fluren und in den Klassenräumen verarbeitet.

Baujahr / Fertigstellung:

1935 / 2009

Bauherr:

Administration communale de Schifflange, Luxembourg

Planung / (Innen-)Architekt:

Atelier 70 – Büro Offermann, Esch-sur-Alzette / Luxemburg

Technische Beratung:

Peintures ROBIN S.A., 8701 Useldange / Luxemburg

Verarbeitete LESANDO-Produkte:

Lehm-Spachtelputz CAPRICCIO, Gestaltungstechnik "Steinputz" und "geglättet", Lehmfarbe BRAVO, Naturwachs FINO, Putzgrundierung PRELUDIO, Lehmspachtel PRESTO, Lehmkleber PROFONDO für Vliestapeten (gesamt ca. 4.000 m²)

Zum Seitenanfang